Mittwoch, 10. Februar 2016

Garderobenwagen 63

Der Wagen mit der Nummer 63 war einer der Packwagen die während dem Gastspiel auch als Garderobe genutzt wurden und ist auf Bildern immer am Artisteneingang zu finden. Selbst 1967 hatte der Wagen noch die aus der Nachkriegszeit stammende Bereifung, welche aus ehemaligen SdKfz Halbkettenrädern angefertigt war. 

Das Vorbild 1967 in Nürnberg
(Bild: Heinz Rettig)

Auch dieser Wagen war wieder ein kompletter Eigenbau aus Evergreen Styrene Profilen, Hassler L-Profilen aus Messing und Poerschke Modellbau 3-D Druck Kettenfahrzeugbereifung. Das Dach stammt von KWH Hamburg Dach und die Deichsel von Circuswerkstatt.de .




Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...