Montag, 22. Februar 2016

Wohnwagen 8

Der Wohnwagen mit der Nummer 8 besass ein Oberlichtdach und hatte am Heck eine Doppeltür.
Auf Vorbildfotos aus der Zeit des Spanischen Nationalcircus ist er meist im Bereich der Direktion zu finden. Auf Bildern aus dem Jahr 1967 steht er allerdings etwas abseits hinter dem Zelt.

Das Vorbild 1967 in Hagen
 Bild: Circusjournal Sonderheft 5 (H. Neumärker)

Vor meiner Entscheidung alle meine Modelle entweder komplett selber zu bauen oder vorbildgerecht aus Messing ätzen zu lassen war dieses Modell ursprünglich als Preiser Modell geplant.
Der Preiser Bausatz hat seine Vorteile, war mir aber am Ende nicht originalgetreu und so nutzte ich am Ende lediglich das Dach, sowie das Fahrgestell, während der Aufbau komplett im Eigenbau entstand. 


Die Seitenwände wurden aus Evergreen 2030 angefertigt und die Fensterrahmen sowie die Treppe stammen von Circuswerkstatt.de 


Der obere Teile der Tür (die Fenster samt Rahmen) wurde aus einer Preiser Tür herausgeschnitten und mit Evergreen 2030 und diversen Profilen ergänzt.


Nach dem Lackieren wurden die Kanten aus 0,6x0,6mm Hassler L-Profilen angeklebt. Dadurch lassen sich die Seitenwände einfacher abkleben und die Farbe verläuft beim Lackieren nicht. 


Die Nieten wurden vorbildgerecht mit einem Nagel in die Plastikplatte gedrückt.


Erste Stellprobe.





Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...